Coaching und Selbstcoaching ist keine Therapie! Krankheiten sollen neben entsprechender Diagnostik durch den Arzt/Facharzt/Heilpraktiker im Rahmen des EMDR ausschließlich von einem erfahrenen EMDR und Trauma-Therapeuten im Rahmen einer Therapie behandelt werden!

 

Im Rahmen des Coachings/Selbstcoachings aber gibt es EMDR-basiert eine wertvolle Unterstützung, die wir Ihnen hier vorstellen möchten. Sie können selbst viel Gutes tun und Entlastung schaffen, denn zu bestimmten Themenkreisen muss genau nicht der Therapeut/Berater/Coach als Person an Ihrer Seite sein.

Bitte informieren Sie sich vorab auf der Seite unseres Partners Thomas Buhl, http://remstim.com

Herr Buhl, Entwickler und "Urvater" der Remstin 3000 hat sehr umfängliches Material eingestellt.

Wenn Sie direkt seine Informationen zum Selbstcoaching abrufen möchten, dann bitte hier

 

Wenn Sie aus Essen und Umgebung kommen, stehen auch wir Ihnen für Fragen, Anleitung, Workshops zur Verfügung. Wir führen Ihnen die REMSTIM 3000 gerne vor und begleiten Sie und ihr Anliegen an EMDR professionell.

 

Beispiele der Anwendung vom EMDR REMSTIM 3000

 

Heike hat keine Angst vor Spinnen mehr

Martina Jänicke, Heilpraktikerin für Psychotherapie und wingwave ®-Coachin, Berlin

Markus Bauchrowitz, Sport-Mental-Coach & Trainer, Bielefeld